Unabhängige Finanzberatung – mit SichereGeldanlage.info zum richtigen Angebot

Wer sich hin und wieder auch nur ein wenig mit dem Thema Finanzanlage und Altersvorsorge beschäftigt, wird wissen, dass diese Aufgaben eine zumutbare Herausforderung ist, aber in jedem Fall regelmäßiger Aufmerksamkeit und Pflege bedürfen. Es reicht in den meisten Fällen eben doch nicht, sich einmal im Leben für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden und sich dann bis zum Lebensende oder bis zum Eintritt in die Rente keine Gedanken mehr machen zu müssen. Auch bei Girokonten oder Kreditkarten, die bereits seit Jahrzenten bei der Hausbank genutzt werden, schlummern häufig sehr hohe Gebühren. Doch während ein Teil der Bevölkerung offenbar immer noch diesem Muster verhaftet ist, oder zumindest aus reiner Trägheit entsprechend handelt, steht der andere Teil vor dem Problem, die richtigen Produkte und Anlagemöglichkeiten zu finden, die der eigenen Lebenssituation sowie den persönlichen Zielen und Ansprüchen entsprechen. Unabhängig davon, welcher Gruppe man sich zugehörig fühlt, über die Fragen der Geldanlage sollte man sich so früh wie möglich nicht nur Gedanken machen, sondern vor allem tägig werden.

Neben einem eigenen Plan kommt es dabei auch auf einen kompetenten und seriösen Partner an, mit dem man die Strategie in die Tat umsetzen kann. Erster Ansprechpartner ist dabei für viele zunächst die Hausbank, in vielen Fällen also die Sparkassenfiliale um die Ecke oder auch ein anderes bekanntes Finanzinstitut mit einer Filiale vor Ort. Entsprechende Beratungen werden grundsätzlich kostenlos angeboten und es spricht auch nichts dagegen, diesen Service ausgiebig in Anspruch zu nehmen. Dabei sollte man sich aber in jedem Fall bewusst sein, dass man bei einer Beratung in einer Filiale eines großen und bekannten Bankinstitutes alles Mögliche, nur eben keine unabhängige Beratung erhält. Denn wie in einem Autohaus sind die Mitarbeiter einer Bank natürlich einzig und allein auf die Produkte geeicht, die aus dem eigenen Haus kommen. Und genauso wenig, wie man in einem Autohaus erwarten kann, eine wirklich objektive Beratung zu erhalten, an deren Ende auch das Auto der Konkurrenz empfohlen werden könnte, darf man bei einer Beratung durch den Bankmitarbeiter nicht erwarten, dass dabei alle Produkte gleichwertig berücksichtigt werden.

Eine unabhängig Beratung gibt es nur in Ausnahmefällen

Grundsätzlich steht der Kunde in einem entsprechenden Beratungsgespräch immer vor dem Problem, dass er sich den scheinbar klar auf dem Tisch liegenden Vorteilen eines bestimmten Produktes so ohne weiteres nicht erwehren kann. Letzten Endes wird er durch den geschulten Berater der Bank in eine bestimmte Richtung gelenkt und entscheidet sich für ein Produkt, welches möglicherweise wirklich ideal ist, allerdings nur für die Bank.

Dieses Dilemma lässt sich eigentlich nur umgehen, indem eigenes Wissen bezüglich der Finanzanlage aufgebaut wird, so dass man als Kunde besser in der Lage ist, Angebote objektiv zu bewerten. Dies ist heutzutage glücklicherweise wesentlich einfacher, als noch vor einigen Jahren. Nie waren Informationen auch über Fragen der Finanzanlage so einfach zugänglich, wie heute. Definitionen und Erklärungen zu bestimmten Finanzprodukten und Anlagestrategien sind oft mit nur wenigen Klicks abrufbar. Doch auch hier ist zu beachten, dass natürlich bei weitem nicht alles Gold ist, was glänzt. Ein kritischer Blick ist auch hier das A und O.

Doch mit einer guten Portion gesundem Menschenverstand und einem entsprechendem Augenmaß ist es durchaus möglich, im Bereich der Finanzanlage eigene Wege zu beschreiten und sich aus den Fängen der abhängigen Beratung ein Stück weit zu befreien.

Die Auswahl für den Anleger ist viel größer als viele denken

Mit der Seite SichereGeldanlage.info wollen wir genau an dieser Front ansetzen, in dem wir Ihnen als Verbraucher eine wichtige Orientierung geben, welche Produkte und Institution es in Bezug auf die Finanzanlage gibt, für wen diese in Frage kommen und natürlich, ob diese auch mit seriösen und vertrauenserweckenden Methoden arbeiten.

Denn unabhängig davon, woher man sein Wissen über die Finanzanlage bezieht, ein Finanzinstitut mit welchem man eine Strategie zum Aufbau einer Altersvorsorge umsetzt, braucht im Prinzip jeder. Das Spektrum möglicher Partner ist dabei durchaus weit. Es gibt Anbieter, die sich allein darauf beschränken, ihren Kunden den Zugang zu den Finanzmärkten zu ermöglichen und sonst keinerlei zusätzlichen Service anbieten. Diesen, nur auf die Abwicklung von Finanztransaktionen beschränkten Anbietern, stehen Finanzdienstleister gegenüber, die neben der Abwicklung der Transaktionen auch als vollwertiger Partner für die Beratung, Planung und regelmäßige Neuausrichtung einer entsprechenden Strategie zur Verfügung stehen. Viele der Anbieter haben natürlich auch eigene Produkte im Angebot, die sie gerne an den Mann oder die Frau bringen möchten.

Dabei hat der Kunde auch die Wahl, ob er sich an eine Filialbank wendet, oder ob er lieber auf das Angebot von allein aus dem Internet heraus operierenden Anbietern zurückgreift. Während bei klassischen Anbietern mit eigener Filiale zumindest eine gewisse Bekanntheit vorausgesetzt werden kann, steht man als Kunde mit Blick auf das Angebot im Netz vor einem ausgesprochen unübersichtlichen Angebot unterschiedlicher Anbieter. Wir von SichereGeldanlage.info haben uns vor diesem Hintergrund vorgenommen, etwas Ordnung in diesen Bereich zu bringen, in dem wir uns Schritt für Schritt einzelne Anbieter anschauen, diese testen und die entsprechenden Erfahrungen veröffentlichen.

Was wird bei SichereGeldanlage.info genau getestet?

In diesem Zusammenhang interessieren wir uns in erster Linie natürlich für das eigentliche Angebot eines bestimmten Anbieters. Welche Produkte hat er in seinem Portfolio, was darf der Kunde an Beratung erwarten und welche Kosten kommen auf ihn zu, wenn er sich für einen bestimmten Anbieter entscheiden sollte?

Daneben achten wir aber auch darauf, welchen Service der Kunde von einem bestimmten Institut erwarten darf, wie schnell er bei eventuell auftretenden Problemen mit Hilfe rechnen kann und wie komfortabel und auf welche Art und Weise die Anmeldung und Transaktionen auszuführen sind.

Ganz oben steht natürlich auf unserer Liste die Frage, als wie sicher die Anlagen und Einlagen bei dem jeweiligen Finanzinstitut angesehen werden können. Hat es seinen Sitz überhaupt in Deutschland, steckt ein größeres Unternehmen dahinter und womit muss der Anleger im Schadensfall rechnen? Ganz wichtig ist aus unserer Sicht die Frage, ob bei einem Anbieter mit Betrug oder unseriösen Geschäftspraktiken gerechnet werden muss.

Und natürlich spielt auch das Thema Finanzwissen und Anlagestrategie eine wichtige Rolle bei unseren Tests. Wir haben darauf hingewiesen, wie wichtig Wissen bezüglich einzelner Finanz- und Anlageprodukte ist, um sich ein eigenes Bild zu machen. Daher fragen wir auch, welche Angebote den Anleger bei einem Anbieter bezüglich zusätzlichem Wissen erwarten.

Mit der Seite SichereGeldanlage.info kann sich der Verbraucher also ein umfangreiches und vollständiges Bild über jeden einzelnen Anbieter machen, den wir in unseren Tests berücksichtigen und auf dieser Grundlage eine solide Entscheidung treffen, welchem Anbieter man in Bezug auf Anlage und Altersvorsorge am besten sein Vertrauen schenkt.

13 votes